Impressionen  

   

Interessante Links  

 
   

Trainingszeiten  

Sportplatz Rohne

Mittwoch

16:30 - 18:00 Uhr

Jugend U10; U12, U14

18:00 - 20:00 Uhr

Jugend U18, Frauen, Männer

Freitag

16:30 - 18:00

Nachwuchs gesamt

 

 

 

   

20161203_110545

Am vergangenen Samstag reiste die U12- Mannschaft zu ihrem zweiten Spieltag in der Bezirksliga nach Forst. In einer Doppelrunde standen die Rot- Schwarzen dort dem Gastgeber SG Bademeusel und dem SV Energie Görlitz gegenüber. 

In der Auftaktpartie traf die Lok auf den SV Energie Görlitz, der zwar nicht über einen überlegenen Angriff verfügt, dafür aber umsostärker in der Abwehr agiert. Bereits zu Spielbeginn entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Lok druckvoller im Angriff agierte und Görlitz dafür sicherer in der Abwehr stand. Die Entscheidung im ersten Satz fiel erst in der Schlussphase, glücklich lagen die Rot-Schwarzen beim Ablauf der Zeitbegrenzung des Satzes mit 11:10 in Front. Im zweiten Satz hatte Schleife leichte Vorteile, weil Görlitz noch mit dem verlorenen ersten Satz haderte. Mit einem 11:7 sicherte sich die Lok den 2:0- Sieg.

Im zweiten Spiel traf Schleife dann auf den Gastgeber und Tabellenführer SG Bademeusel.Wie schon in der letzten Feldsaison sollten auch die Duelle an diesem Tag Duelle auf Augenhöhe werden. Im ersten Satz erspielte sich die Lok zunächst leichte Vorteile und profitierte dabei von einigen persönlichen Fehlern der SGB. Gegen Mitte des ersten Satzes wurde Bademeusel stärker und verkürzte. Letztlich hatten die Rot-Schwarzen etwas Glück, retteten einen Vorsprung von einem Punkt bis zur Zeitbegrenzung des Satz und gingen schließlich mit einem 10:9 in den Sätzen in Führung. Der Satzgewinn verlieh der Lok praktisch Flügel und mit einer glänzenden Abwehrleistung und toll herausgespielten Spielzügen holten sich die Rot-Schwarzen mit einem 11:7 den 2:0- Sieg.

Ins Rückspiel gegen Görlitz startete die Lok mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen, vielleicht sogar Überheblichkeit. Da Görlitz sein Spielsystem gegenüber dem Hinspiel umgestellt hatte, wurden die Neißestädterinnen jetzt deutlich gefährlicher. Auf der Gegenseite war Schleife nicht mehr so präzise im Spielaufbau, was zu unnötigen Fehlern führte. Görlitz nutze die Gunst der Stunde und sicherte sich einem 2:0 (10:8; 11:5)- Sieg.

Das Rückspiel gegen Bademeusel wurde dann wieder zu einer engen Angelegenheit. Die Lok hatte zunächst wieder leichte Vorteile, diesmal legte Bademeusel aber eher einen Zahn zu und sicherte sich einen knappe 10:9- Erfolg im ersten Satz. Doch die Rot-Schwarzen hielten im zweiten Satz voll dagegen und glichen mit einem 11:6 aus. Im dritten Satz merkte man Schleife dann aber konditionelle Probleme an, während die SGB sich noch einmal steigern konnte. Mit einem verdienten 11:7 im Entscheidungssatz gewann Bademeusel das Spiel 2:1.

Mit den beiden Niederlagen ordnet sich die Lok auf dem dritten Tabellenplatz ein.

Für Schleife spielten: Armin Krippstädt, Julian Kreisel, Alexander Koch,  Anika Bartsch, Emely Scherr und Betty Spandau.

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. SV Kubschütz II  7 13:5 12:2
2. SG Bademeusel  7 12:5 12:2
3. SV Lok Schleife  7 10:7 8:6
4. SV Energie Görlitz  7 8:8 6:8
5. SV Kubschütz I  7 6:11 4:10
6. FSV 1911 Hirschfelde  7 1:14 0:14

mehr Bilder

   

Kurzmeldungen  

Starker Saisonstart der 2.Männer

19.05.2019

Die 2.Männermannschaft legt einen tollen Saisonstart hin. Gegen Löbau I und Löbau II fahren die Rot-Schwarzen 4 klare Siege ein.

U18- Team mit Schadensbegrenzung

18.05.2019

Der männl U18 gelingt zum Saisonauftakt Schadensbegrenzung. In Unterzahl unterliegt das Team gegen Kubschütz 0:2 und gegen Gastgeber Gersdorf 1:2. Gegen Heidenau holen die Rot-Schwarzen einen 2:0- Sieg

Durchwachsener Saisonstart der 1.Männer

12.12.2019

Zum Saisonauftakt holt die 1.Männermannschaft 1 Sieg gegen TU Dresden und kassiert jeweils eine Niederlage gegen ESV Dresden II und Dresden- Mitte.

Frauen ohne Punkte zum Saisonauftakt

05.05.2019

Zum Saisonauftakt unterliegen die Frauen gegen Kubschütz 0:2 und gegen Langebrück und Dresden jeweils 0:2.

U10- Team ohne Punkte in Kubschütz

04.05.2019

Das U10- Team bleibt zum Saisonauftakt im Kubschütz ohne Punkte. Gegen die 3 Kubschützer Mannschaften und den FSV Hirschfelde heisst es jeweils 0:2.

   
© SV Lok Schleife - Abteilung Faustball